100% Fehlerfreiheit: Rückblick auf eine erfolgreiche Formel E Saison

Foto: Glückliche Gesichter bei LSP: Eine perfekte Formel E Saison ohne Bremssystem-Ausfälle. Bildnachweis: LSP Innovative Automotive Systems GmbH

Mit dem Abschlussrennen am 14.07.2019 vor der Skyline New Yorks fand die fünfte Formel E Saison ein fulminantes Ende. Acht Monate voller Spannung, Spaß und Adrenalin liegen hinter den Fahrern, Teams aber auch der LSP GmbH. „Man ist natürlich schon immer ein wenig angespannt, ob alles glatt geht an einem Rennwochenende, immerhin liefern wir mit den Bremssystemen eines der sicherheitskritischsten Teile eines Formel E Fahrzeugs“ erzählt Entwicklungsleiter Simon Zollitsch.

Die Bilanz der fünften Saison kann sich sehen lassen: LSP hat neun Teams beliefert, davon ist jedes 13 Rennen plus drei Testrennen gefahren. Bei insgesamt 144 Rennen sowie unzähligen Test- und Entwicklungsfahrten gab es keinen einzigen Hardware-Ausfall. Das überaus positives Feedback der Teams bestätigt die Reife und Qualität der Bremssysteme aus dem Hause LSP. Der Schritt vom Prototypen- zum Kleinserienlieferant ist auf ganzer Linie geglückt.

Für LSP heißt es nun, nach dem Rennen ist vor dem Rennen: Alle Bremssysteme durchlaufen während der Sommerpause eine aufwändige Revision und Aufrüstung, um den gestiegenen Kundenansprüchen auch in der sechsten Formel E Saison gerecht zu werden. Am 22.11.2019 geht es in Diriyya, Saudi Arabien direkt weiter mit „and we go green“!

Zurück

Zurück