LSP-Power für ein neues E-Bike Antriebskonzept und Softwareinterface für Elektro-Leichtfahrzeuge

Als Spezialist für innovative elektromechanische Antriebe und Systeme, nutzte LSP das über die Jahre angewachsene Know-how an mechatronischen Antriebskonzepten Elektronik- und Softwareentwicklung zur Entwicklung eines völlig neuen E-Bike Antriebskonzeptes.

Durch seine Tätigkeit als Gründer und Geschäftsführer bei der Firma Compact Power Motors hat Herr Dr. Leiber ein profundes und spezifisches Wissen im Bereich der hochkompakten Elektromotoren konzentriert. Als einzige Elektromotorenfirma weltweit wurde die Firma in drei aufeinanderfolgenden Jahren mit dem Cleantech 100 Award prämiert. Ausgehend von dem Wissen über Elektromotoren und einem sehr smarten patentrechtlich geschützten Antriebssystem wurde das E-Bike von innen nach außen neu entwickelt.

Was anfangs als eine Idee für ein urbanes, nachhaltiges Mobilitätskonzept entstand, mit dem alle 3 Megatrends abgebildet werden (Fitness, e-Antrieb, absolute Stau-Freiheit im Stadtverkehr) entwickelte sich in Zusammenarbeit mit der Firma eVinci Mobility GmbH zu einem hochinnovativen, ausgereiften Produkt.

Das patentierte Antriebssystem ist besonders kompakt und leistungsstark. Es kombiniert einen extrem kompakten BLDC-Motor mit einer ausgereiften Steuersoftware nach Automotive-Standard und speziell ausgewählten und angeordnetem Schaltgetriebe. Das Schaltgetriebe ist stufenlos ausgeführt und überträgt die Antriebsleistung auf das Hinterrad. Damit ist auch ein Schalten unter Volllast möglich.

Das als Mittelmotor ausgeführte Antriebssystem enthält alle Antriebskomponenten und ermöglicht ein zielführendes Fahrzeugkonzept mit optimaler Schwerpunktlage und minimalenungefederten Massen. Dies resultiert in einem zielführenden Zweiradkonzept mit hoher Sicherheit auch auf regennasser Fahrbahn und sowie idealer Offroad-Einsatztauglichkeit.

Das Antriebssystem ist beliebig skalierbar und für den Einsatz sowohl in Pedelcs (bis 25 km/h) und in S-Pedelecs (bis 45 km/h), E-Bikes (bis 80 km/h) und Lasten-/Transport-Pedelecs (bis 25 km/h oder 45 km/h) geeignet.

Das eVinci E-Bike

Ingenieur schiebt E Bike hinter Glastür

Das eVinci E-Bike: Pure E-Motion!

Auf unserem Antriebssystem basierend hat unsere Tochtergesellschaft eVinci Mobility GmbH das Pike I entwickelt.

Durch seine hohe Dynamik bei überraschend geringem Gewicht verkörpert das Pike I die vollendete Symbiose zwischen der Wendigkeit eines Fahrrads und der Beschleunigung eines Motorrades. Maximaler Fahrspaß wird durch den leistungsfähigen und hochdynamischen Antrieb garantiert. Das Pike I ermöglicht genussvolles Onroad- sowie sportliches Offroad-Fahren. Das Fahrzeug ist so individualisierbar, dass sich für jeden ein ideales Modell findet. Erst kürzlich wurde es mit dem Plus X Award ausgezeichnet.

Seitenansicht Elektrofahrrad  Pike I
Das eVinci E-Bike auf einen Blick
  • Leistungsfähiger Antrieb mit höchster Effizienz und dynamischem Ansprechverhalten
  • Touch-Display mit intuitiver Steuerung
  • Connectivity per Bluetooth-Anbindung an das Smartphone für die Verbindung an Maps und Online/Cloud Services
  • Innovatives Keyless-GO mit Smartphone
  • Remote-Access für Ferndiagnose
  • Weltweit das erste E-Bike mit stufenloser, vollautomatischer Schaltung unter Volllast in seiner Klasse
  • 130 Nm - spektakuläre Beschleunigung mit Fahrgefühl eines Fahrrades
  • Antrieb nur durch Gasgriff bis 45 km/h (vergl. Motorrad)
  • Reichweite von mehr als 80 km
  • Von 0 auf 40 km/h in 5 Sekunden
  • In-House-Entwicklung der kompletten Elektronik und Software
  • Erster Nietrahmen in der Fahrradbranche aus dem Flugzeugbau
  • Geringe Masse auf dem Dämpfer, daher optimales Dämpfungsverhalten und komfortables Fahrgefühl

Die eVinci Mobility GmbH, gegründet 2014 von Dr. Thomas Leiber und Klaus Rohde in München als Tochter der LSP Innovative Automotive Systems GmbH, organisiert und realisiert die Produktion und Vermarktung des Pike I. eVinci Mobility GmbH ist ein junges, dynamisches Unternehmen, unterstützt durch etablierte Zulieferunternehmen fokussiert auf Endmontage im Haus „Made in Bavaria“.

Gefördert durch:

Alle Entwicklungsschritte finden direkt bei uns im Haus statt

Konstruktion
Elektronikentwicklung
Regelungstechnik
Software
Montage
Endprüfung

Gerne sprechen wir mit Ihnen über mögliche Entwicklungsprojekte.
Nehmen Sie dazu einfach unverbindlich Kontakt mit uns auf!