Wenn das Beste gerade gut genug ist –
Mechatronische Systeme für den Rennsport

LSP ist seit vielen Jahren kompetenter Entwicklungspartner für renommierte deutsche Rennteams. In Kleinserien entwickeln wir mechatronische Systeme, hochdynamische EC Motoren und intelligente Aktuatoren, die den enormen Anforderungen des Motorsport-Wettkampfes hinsichtlich Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit gerecht werden. Profitieren Sie von unserem Know-how, unserer langjährigen Erfahrung, den enorm kurzen Entwicklungszyklen, schnellen Reaktionszeiten und bewährten Qualitätsstandards.

Hohe Sicherheitsstandards aus der Serienentwicklung der PKW Bremssysteme.
mehr erfahren...

Sicherheitssysteme, die sich im täglichen Standard-Einsatz auf der Straße bewährt haben, sollten für den Rennsport Mindestanforderung und Selbstverständlichkeit sein: Eine integrierte Elektronik mit 100% Eigendiagnose (Systemzustand, Kommunikation, Druck- Volumen- Kennlinie, Leckage), einfache und bewährte CAN Interfaces, eine Spannungsversorgung mit 12V sowie der Einsatz von bewährten Fail-Safe Routinen und die hydraulischen Rückfallebene tragen mit dazu bei, dass der Fahrer nicht nur als Erster, sondern auch gesund und unfallfrei die Ziellinie überquert.

Optimales Pedalgefühl gemäß Ihren
individuellen Anforderungen
mehr erfahren...

Spitzenleistungen entstehen nur, wenn Mensch und Maschine perfekt aufeinander abgestimmt sind: Unsere Bremssysteme bieten daher ein optimales Pedalgefühl unabhängig von der Rekuperationsleistung. Darüber hinaus bietet das Simulatorsystem durch einen verkürzten Pedalhub erheblich schnellere Druckaufbauten durch den Fahrer.

Hohe Zuverlässigkeit und Robustheit
mehr erfahren...

Alle von LSP entwickelten Systeme entsprechen der Dichtigkeitsklasse IP67 und durchlaufen während der Entwicklung zahlreichen Shaker-, Klimakammer-, Dauerlauf- und Dichtheitstests.

Das zählt: Hauptmerkmale der Bremssysteme für Rennfahrzeuge

Im Hochleistungsbereich kommt es bei Bremssystemen besonders auf enorme Dynamik und eine hohe Druckregelgenauigkeit an. Die intelligente Systemarchitektur ermöglicht den Einsatz des Bremssystems sowohl in rein elektrisch angetriebenen Fahrzeugen als auch beim „Autonomous Racing“.

Unsere Beste Referenz: Das IBS im Rennsport

Das IBS bietet volle Rekuperationsfähigkeit und ist daher prädistiniert für den Einsatz
in Rennfahrzeugen mit Hybridmotor.

3D Modell Rennfahrzeug
Elektro-hydraulisches Bremssystem mit Pedalsimulator

LSP entwickelte ein elektro-hydraulisches Bremssystem speziell für die Anforderungen im Rennsport. Das Bremssystem wird zwischen dem Bremspedal mit dem Hauptbremszylinder und den Radbremsen angeordnet.

Druckregelung nach Solldruckvorgabe

Das System kann beliebige Raddrücke einregeln.
Die Bremsdruckmodulation erfolgt während einer Bremsbetätigung im Hintergrund.
Die Pedalcharakteristik wird während der Druckregelung nicht beeinflusst. Die Bremsbalance kann je nach Fahrsituation optimal eingestellt werden.

Rekuperationsfähigkeit des Bremssystems

Eingriffe durch den Hybridmotor am Antriebsstrang des Fahrzeugs werden durch eine aktive Rücknahme von Bremsmoment durch das aktive Bremssystem vollständig kompensiert. Die Rekuperationsleistung des Elektromotors während Bremsungen kann vollständig ausgeschöpft werden.

Alle Entwicklungsschritte finden direkt bei uns im Haus statt

Konstruktion
Elektronikentwicklung
Regelungstechnik
Software
Montage
Endprüfung

Gerne sprechen wir mit Ihnen über mögliche Entwicklungsprojekte.
Nehmen Sie dazu einfach unverbindlich Kontakt mit uns auf!